Eigene Reservate

Die Stiftung unterhält zwei eigene Reservate, welche öffentlich zugänglich sind.

Reservat Wichtrach (610550 | 190020)

Unser Reservat Wolfetal in Wichtrach umfasst einen grossen Weiher, umgebende Kiesflächen, Gebüsch- und Baumgruppen, eine Hecke sowie zwei Wiesenstreifen und gehört zu einem grossräumigen Vernetzungsprojekt. Der Standort beherbergt eine Population Geburtshelferkröten ("Glögglifrösch"). Der Neuntöter, eine seltene Vogelart, ist regelmässig anzutreffen.

Reservat Lyssach (611530 | 213080)

Das Reservat Lyssach ist rund ein Drittel Hektar gross und befindet sich bei einer ehemaligen Kiesgrube. Auf den kiesigen Flächen gedeiht eine attraktive Flora. Der Weiher, der vom angrenzenden Bach gespeist wird, sowie der abgestufte Waldrand machen den Standort sehr vielfältig.

webcontact-landschaftundkies@itds.ch